Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die vier Jahreszeiten unserer Edelkastanie

 

Die Keusche Nymphe

Einst verliebte sich der Göttervater Jupiter in die schöne Nymphe Nea. Diese aber wies seine Zuneigung zurück und verweigerte sich dem Drängen des verliebten Gottes. 

Um ihre Unschuld zu bewahren, tötete sich Nea selbst. Jupiter aber verwandelte die sterbliche Hülle der Nymphe in einen prächtigen Baum, die Casta Nea ( die keusche Nea von lat. casta ­ -  keusch ), deren stachelige Frucht an dieses traurige Ende eines missglückten Abenteuers des Göttervaters erinnern soll.

 

wie die Kastanie zu ihrem Namen kam

von Franz Schmidt im Buch  " Die keusche Frucht "

 

Unsere Edelkastanie (Castanea Sativa)

Die Europäische Edelkastanie stammt aus Kleinasien und wurde einst von den Römern zu uns gebracht. Der sommergrüne Baum gehört zu den Buchengewächsen. Erst mit 30 Jahren tragen manche Edelkastanien ihre ersten Früchte.

Unser prächtige Baum wird auf ein Alter von zirka 240 Jahren geschätzt. Dennoch bleibt die effektive Herkunft rätselhaft, denn in der Gegend wird behauptet, dass so genannte Reisläufer (Söldner) vom Krimkrieg über das Südtirol zurückgekehrt sind und die Edelkastanie auf diese Weise hierher gelangte. Sollte dies allerdings zutreffen, würde der Baum ein Alter von 160 Jahren aufweisen.

Der rund 20 Meter hohe Baum mit einem Stammdurchmesser von zirka 1,50 Meter besitzt in seiner Krone einen Durchmesser von 19 Meter. Der jährliche Fruchtertrag liegt um die 80 Kilogramm, wobei die Früchte eine Grösse von 2,5 bis 3 cm Durchmesser aufweisen.

Bedingt durch ein starkes Unwetter im Herbst 1985 verlor der Baum zwei seiner grossen Äste. Erfreulicherweise erholte sich die Edelkastanie von diesem Verlust und steht heute majestätischer denn je auch im faszinierenden Winterkleid.

 Im Frühjahr 2015 verlor der Baum ein grosser Ast westseitig, dadurch entlastete er sich und hatte diesen Herbst nicht viel, dafür grosse Kastanienfrüchte.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?